(+33) 3 85 22 17 63
LORRTEC

Bearbeitungen und Auswuchten von Motoren

WETTBEWERB & SAMMLUNG

Die LORRTEC-Motorbearbeitungs- und Schleifwerkstatt umfasst die folgenden Arbeitsschritte:

  • Drehen , konventionelles und CNC-Fräsen
  • Schleifen von Motorblock/Zylinderkopf
  • Schleifen von Ventilen
  • Auswechseln und Schleifen von Ventilsitzen
  • Auswechseln von Ventilführungen
  • CN-Bearbeitung von Zylinderkopfkanälen
  • Probedruck Zylinderkopf und Block
  • Zylinderbohrung (Gusseisen, Alusil, Nikasil…)
  • Auskleidung von Motorblöcken
  • Installation von verstärkten DARTON-Mappen
  • Nikasil-Behandlung
  • Kurbelwellenschleifen
  • Auswuchten der Kurbelwelle
  • Kurbelwellenverkleidung Motorrad
  • Bearbeitung Wellenlinie
  • TIG-Schweißen

 

Vorstellung der Aktivitäten von LORRTEC in den Bereichen Bearbeitung, Schleifen und Motorauswuchten.

Arten von Bearbeitungen, die von unserer Werkstatt durchgeführt werden:

Wir führen alle Bearbeitungen durch, die Motoren von Autos, Motorrädern und Flugzeugen betreffen:

  • Schleifen von Ventilen und Sitzen
  • Schleifen Block/Zylinderkopf
  • Bohrung Zylinder Gusseisen, Nikasil, FRM…
  • Kurbelwellenschliff
  • Auswuchten Kurbelwelle
  • Bearbeitung von CNC-Zylinderkopfkanälen und Brennkammern
  • 3D-Scan der Zylinderkopf- und Brennkammerkanäle
  • Aluminiumschweißen am Zylinderkopf
  • Auswechseln der Ventilsitze
  • Einbau von Ventilsitzen aus Bronze
  • Austausch der Ventilführungen
  • Prüfung von Zylinderkopf/Block
  • Kurbelwellenbearbeitung (Porsche 911…)
  • neu verpacken Einzylindermotorrad
  • usw.

Interview mit Pierre-Antoine RAMPON über die Tätigkeit von LORRTEC als Ingenieurbüro für Motorenentwicklung :

 

Arbeitet die Maschinenwerkstatt, wenn der Motor nicht intern zusammengebaut wird?

Ja, wir arbeiten sowohl als Zulieferer für professionelle Automobilhersteller als auch für Privatpersonen, die ihre Teile selbst zusammenbauen.

Was sind die Stärken Ihrer Werkstatt?

Wir verfügen über einen Maschinenpark, der fast alle Bearbeitungsvorgänge abdeckt, was uns ermöglicht, die Qualität und die Fristen unserer Arbeit zu kontrollieren. Da LORRTEC in erster Linie Motorenhersteller ist, kennen wir außerdem die Probleme, die bei der Rekonstruktion von Motoren auftreten, was uns ermöglicht, unsere Arbeit als Bearbeiter zu lenken und so dem Kunden Probleme beim Zusammenbau zu ersparen.

Welche Fristen haben Sie?

Je nach Operation variieren unsere Fristen von einigen Tagen bis zu einigen Wochen.

Was sind die Spezialgebiete Ihrer Motorenwerkstatt?

Als Triebwerkshersteller ist es uns sehr wichtig, dass unsere Motorenkeine störenden Vibrationen aufweisen. Dafür ist das Auswuchten der Kurbelwelle von entscheidender Bedeutung, weshalb wir in eine hochpräzise Schenck-Auswuchtmaschine der neuesten Generation investiert haben.

Außerdem haben wir das Material und die Fähigkeiten, um die Motorbohrungen auf Zylindern mit Nikasil und andere besondere Behandlungen wie FRM von HONDA S2000-Blöcken… Wir messen die Oberflächenbeschaffenheit (Ra, Rz…) nach der Bearbeitung, um eine maximale Dichtheit der Kolbenringe zu gewährleisten und so den Ölverbrauch des Motors zu begrenzen.

Wir sind auch in der Lage, die Wellenlinien neu zu vermessen, insbesondere bei Porsche-911-Motoren mit Magnesium- (und Aluminium-) Block. In diesem Fall schleifen wir die beiden Gehäusehälften, bevor wir Zentrierstifte bearbeiten und schließlich die Linie neu ausrichten. Dieser Prozess gewährleistet eine perfekte Ebenheit, die bei diesen Blöcken oft fehlt, sowie eine präzise Ausrichtung der Kurbelwellenlager für eine höhere Zuverlässigkeit.

 

 

DEVIS

DEVIS

Wie wird eine Kurbelwelle ausgewuchtet?

Für einen Ausgleich Der richtige niedrige Motor muss uns die gesamte „bewegliche Kupplung“ liefern, d. h. die „bewegliche Kupplung“ muss uns die „bewegliche Kupplung“ liefern, d. h. die „bewegliche Kupplung“ muss uns die „bewegliche Kupplung“ liefern.alle drehenden Elemente, die mit der Kurbelwelle verbunden sind (Dämpfer, Schwungrad, Kupplung, Zahnräder und Riemenscheiben, Schrauben …). Zunächst wuchten wir die Kurbelwelle allein aus, dann das Schwungrad und zum Schluss wird die gesamte Einheit überprüft. Wir sind auch in der Lage, die Kurbelwellen von 3- und 5-Zylinder-Motoren auszuwuchten, oder auch V-Motoren, die die Berechnung und Herstellung von Auswuchtgewichten („bobweights“) entsprechend den alternativen und rotierenden Massen erfordern, die mit den Kurbelzapfen (Pleuelstangen und Kolben) verbunden sind.

DEVIS